Berlin, 02.04.2014, 11:30 Nachtrag: Aktuelle Pressemitteilung der Bundesregierung zur EEG Einigung gibt es hier. Demnach wird die Netzanschlusskapazität für Offshore Windkraftwerke um 1,2GW auf 7,7GW bis 2020 erhöht. Es bleibt weiterhin unklar, wie genau die Kostendegression ab 2018 „abgemildert“ werden soll. Den EEG Entwurf mit Stand vom 31. März gibt es hier. Die entsprechende Begründung finden WFO News Leser hier.