Webversion oder abmelden Die heutige Ausgabe der WFO NEWS wird Ihnen präsentiert von: Maryland (USA), 03.07.2014 Aufbruchstimmung: Nach der Ankündigung vom 18. Juni 2014 (siehe WFO News) vor den Toren New Yorks eine Fläche von 3.000 km2 für die Entwicklung von Offshore Windkraftwerken zu versteigern, folgt heute die Ankündigung von BOEM (Bureau of Ocean Energy Management) ca. 10 Meilen vor der Küste von Maryland rd. 320 km2, geeignet für eine Kraftwerksleistung zwischen 850MW und 1.450MW, in zwei Losen zu versteigern. Hierfür haben sich bereits insgesamt 16 Unternehmen prequalifiziert, darunter auch EDF Renewables und Iberdrola Renewables. Die Versteigerung wird im August für beide Lose zeitgleich durchgeführt. Die heute publizierte Final Sales Notice (FSN) enthält alle Einzelheiten zum Prozess und ist ein „muss“ für jeden, der verstehen möchte, wie in den USA Flächen für Offshore Windenergienutzung versteigert werden. Zur Pressemitteilung geht’s hier, die Final Sales Notice vom heutigen Tage finden WFO News Leser hier.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.