Den Haag, 19.06.2014 Niederländische Regierung nominiert Tennet als Offshore Netzbetreiber: Bis 2023 soll Tennet, dem deutschen Vorbild folgend, ein Offshore Netz für 3.450MW bauen. Der niederländische Wirtschaftsminister Henk Kamp verspricht sich von der Cluster Lösung des Netzanschlusses von Offshore Windkraftwerken u.a. deutliche Kostenvorteile. Tennet habe in der deutschen Bucht viele Erfahrungen gesammelt, die nun in die Planung und Umsetzung vor der niederländischen Küste einfließen können. Ein entsprechender Netzentwicklungsplan ist in der Planung. WFO News Leser, die alle Details wissen wollen, müssen sich derzeit noch die Mühe machen, den 23 Seiten starken Brief von Henk Kamp an die niederländische Parlamentskammer zu lesen. Er ist nur auf Niederländisch verfügbar und kann hier heruntergeladen werden. Alternativ ist hier der link zur knappen PM von Tennet.