DE/USA/UK/F 26.05.-03.06.2014 Zeit für News aus den Projekten rund um den Globus: DE, 03.06.2014, nach elf Monaten Errichtungszeit steht nun auch die letzte der 40 Turbinen im 200MW Windkraftwerk Borkum West von Trianel. Der Netzanschluss soll in den nächsten Monaten erfolgen, sobald die HGÜ Konverterstation DolWin1 dies zulässt. USA, 03.06.2014, britischer Kabelschutz Spezialist Tekmar Energy gewinnt Auftrag für Design, Herstellung und Lieferung von mehr als 200 Kabelschutzsystemen (TekLink) für die Innerparkverkabelung und die Exportkabel des geplanten 468MW Offshore Windkraftwerks Cape Wind (130 x 3,6MW) vor der Küste Massachusetts. UK, 03.06.2014, eine Woche nachdem GeoSea den letzten der 35 Monopiles für das 210MW Windkraftwerk Westermost Rough (Dong, Marubeni und Green Investmentbank) gesetzt hat, wurde nun auch Umspannwerk von dem Unternehmen Seaway Heavy Lifting mit dem Kranschiff Stanislav Yudin installiert. Mit der Errichtung der 35 6MW Turbinen von Siemens soll im Spätsommer begonnen werden. DE, 30.05.2014, 400MW Offshore Windkraftwerk Bard Offshore 1 war offensichtlich mehr als 2 Monate aufgrund eines Ausfalls der HGÜ Konverterstation BorWin1 nicht am Netz. Die Pannenstatistik aller HGÜ Stationen kann hier eingesehen werden. UK, 29.05.2014, Moray Offshore Renewables Ltd. (MORL, Joint Venture zwischen EDP und Repsol) vergibt Auftrag an Calegeo für Bodenuntersuchungen für 1.116MW Windkraftwerk Moray im Outer Moray Firth. Erst kürzlich erhielt MORL die Genehmigung zum Bau des Kraftwerks von der schottischen Regierung. F, 26.05.2014, GeoSea sichert sich Auftrag für geotechnischen Untersuchungen für das vor der französischen Kanalküste geplante 498MW Offshore Kraftwerk Fecamp (WPD, Edf, Dong) von WPD Offshore France SAS. Die Arbeiten werden im Lauf des Sommers durchgeführt. Alle 83 Turbinen des Typs Haliade von Alstom sollen auf Schwerkraftfundamenten gegründet werden.