Lille, FR, 05.05.2014 Areva investiert 5 Mio. EUR in Nenuphar: Areva beteiligt sich mit 5 Mio. EUR zusammen mit dem Ecotechnologies Fund und IDinvest Partners an einer Kapitalerhöhung in Höhe von insgesamt 15 Mio. EUR der französischen Firma Nenuphar (franz.: Seerose) mit Sitz in Lille. Nenuphar entwickelt derzeit eine schwimmende Vertikalachsenturbine, ein erster 2MW Prototyp mit Darrieus Rotor wurde kürzlich an Land errichtet und soll noch im Mai vollständig in Betrieb gehen. In 2015 soll dann ein erster schwimmender Prototyp im Mittelmeer realisiert werden. Zur Pressemitteilung geht’s hier (nur auf französisch vorhanden). Cambridge, USA, 05.05.2014 Keine Beteiligung hat Areva derzeit dagegen an der Entwicklung eines schwimmenden Kernkraftwerks des angesehenen MIT (Massachusetts Institute of Technology). Die entscheidenden Vorteile sollen laut MIT in der Tsunami Unabhängigkeit, der nahezu unbegrenzten Kühlungsmöglichkeiten und der nicht erforderlichen Evakuierung von Menschen im Umkreis im Ernstfall liegen. Das Konzept inklusive Video kann hier bewundert werden.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.