Neuenfelde, Hamburg, 18.02.2014 Aeolus verläßt Sietas Werft: Das von Van Oord beauftragte Jack-up Schiff hat gestern Abend Hamburg mit Schleppern verlassen um in Bremerhaven mit den vier, je 84m langen Stahlbeinen ausgestattet zu werden, bevor die „trial runs“ auf See beginnen. Das über 120 Mio. € teure Arbeitsschiff ist 139m lang, 38m breit, hat eine Tragfähigkeit von 6.500t und ist mit einem 900t Kran ausgestattet. Van Oord will in den nächsten Monaten über den Bau eines weiteren Jack-up Schiffes entscheiden, angesichts der geplanten Beschränkungen des deutschen Offshore Windenergiemarktes durch die Bundesregierung bleibt dies aber fraglich. Aktuell befindet sich die Aeolus nördlich von Wangerooge, ETA (Estimated Time of Arrival) Bremerhaven ist 15:00 UTC (16:00 MEZ). Wer das Jack-up Schiff (und viele andere) live verfolgen möchte kann das hier tun.