Webversion oder abmelden Die heutige Ausgabe der WFO NEWS wird Ihnen präsentiert von: Berlin, 31.10.2014 Über den Tellerrand geschaut: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie veröffentlicht Grünbuch zum Strommarkt. Auf rund fünfzig Seiten stellt das BMWi den derzeitigen Strommarkt vor und diskutiert mögliche Änderungen um ein langfristig tragfähiges Strommarktdesign zu ermöglichen. Erneuerbare Energien spielen dabei selbstverständlich eine große Rolle. Leider finden sich in dem gesamten Diskussionspapier weder die Worte „Offshore Windenergie“ noch „Windenergie auf See“ oder ähnliches. Windenergie onshore und offshore wird pauschal thematisiert. So vorbildlich die generelle Vorgehensweise auch ist – das Werk versteht sich als Diskussionspapier, Stellungnahmen können bis zum 1. März 2015 eingereicht werden, danach wird ein Weißbuch mit konkreten Maßnahmen erscheinen – so fragwürdig ist leider auch die undifferenzierte Betrachtungsweise der Nutzung der Windenergie an Land und auf See. Absicht oder mangelnde Sachkenntnis? WFO News Leser finden das Werk hier. Zur homepage des Grünbuchs, die das BMWi extra eingerichtet hat, geht’s hier.