Webversion oder abmelden Die heutige Ausgabe der WFO NEWS wird Ihnen präsentiert von: UK, St. Andrews, 13.08.2014 SMRU Marine hat in Zusammenarbeit mit der Universität von St. Andrews unter Führung von Prof. John Harwood ein neues Modell zur Bewertung der Einwirkung von Unterwasserschall beim Rammen von Fundamenten für Offshore Windkraftwerke auf die Population von fünf unterschiedlichen marinen Säugetieren entwickelt. Das sog. „PCoD“ genannte Modell (Possible Consequences of Disturbance) bewertet dabei die langfristigen Auswirkungen auf die jeweilige Population. Die Modellierung hat ausdrücklich noch vorläufigen Charakter, basiert aber bereits in diesem Stadium auf einer fundierten Methodik und einer Reihe von Expertenwissen. Die Software ist hier kostenlos erhältlich, die umfangreiche Studie dazu finden WFO News Leser hier.